Organeum Weener

Kalender

Archiv 2021

Öffentliche Führung durch das ORGANEUM

Mittwoch. 01.06.2022 15:00 Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

 

Es werden wieder öffentliche Führungen durch das ORGANEUM in Weener mit seiner Sammlung historischer Tasteninstrumente angeboten. Die Führungen finden jeweils mittwochs um 15.00 Uhr statt.Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses und seiner prächtigen Ausstattung. 
Es wird um telefonische Anmeldung gebeten, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang besteht Gelegenheit, mit einer Spende zur Arbeit der Einrichtung beizutragen. 
Tel: 04951 / 91 22 03 (Frau Bleeker und Team)

Sonntagskonzert mit Thiemo Janssen

Sonntag. 05.06.2022 17:00 Uhr

Weener | Georgskirche

Kirchplatz 1, 26826 Weener

Das Sonntagskonzert im Monat Juni spielt Thiemo Janssen (Norden)

Eintritt frei – Spende

Sonntgskonzert an der Arp Schnitger-Orgel in der Georgskirche Weener mit Thiemo Janssen (Norden)

Thiemo Janssen stammt aus Freiburg im Breisgau und studierte in Hannover, Lyon und Hamburg Kirchenmusik, Musiktheorie und Orgel, u. a. bei Ulrich Bremsteller, Louis Robilliard und Wolfgang Zerer, bei dem er seine Studien mit dem Konzertexamen für Orgel abschloss. Durch Kurse bei Harald Vogel lernte er die norddeutsche Orgellandschaft kennen.
Von 1995 bis 2000 war Thiemo Janssen Kantor und Organist an der Woehl-Orgel in St. Nikolaus in Friedrichshafen am Bodensee, wo er die "Internationale Orgelakademie Bodensee" leitete und eine breite Chorarbeit betreute.
Seit 2000 ist er gemeinsam mit seiner Frau Agnes Luchterhandt Organist an der weltberühmten Arp-Schnitger-Orgel der Ludgerikirche in Norden/Ostfriesland. Bis 2006 unterrichtete er Orgel an der Hamburger Musikhochschule. Mit der Ludgerikantorei konnte er in den letzten Jahren viele Oratorien, Kantaten und Messkompositionen aufführen.
Thiemo Janssen ist als Solist, Kursdozent und Wettbewerbsjuror international gefragt. Er konzertierte  an bedeutenden Orgeln in Europa, Japan, Südkorea, den USA und Australien, wobei ihm neben der Alten Musik auch besonders die deutsche und französische Orgelsymphonik am Herzen liegt. So war er 2016 zu einer Tournée nach Tokio, Osaka und Nagasaki eingeladen, wo er eine Kopie der Uttumer Renaissance-Orgel einweihen durfte. 2017 wurde Thiemo Janssen erstmals zu Kursen und Konzerten nach Seoul/Korea eingeladen.
Mehrere Rundfunk- und CD-Aufnahmen dokumentieren sein vielseitiges Repertoire. Für seine erste in Norden zusammen mit Agnes Luchterhandt aufgenommene CD wurde er mit dem "Preis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet. 

Öffentliche Führung durch das ORGANEUM

Mittwoch. 08.06.2022 15:00 Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

Eintritt frei – Spende

Es werden wieder öffentliche Führungen durch das ORGANEUM in Weener mit seiner Sammlung historischer Tasteninstrumente angeboten. Die Führungen finden jeweils mittwochs um 15.00 Uhr statt.Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses und seiner prächtigen Ausstattung. 
Es wird um telefonische Anmeldung gebeten, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang besteht Gelegenheit, mit einer Spende zur Arbeit der Einrichtung beizutragen. 
Tel: 04951 / 91 22 03 (Frau Bleeker und Team)

Öffentliche Führung durch das ORGANEUM

Mittwoch. 15.06.2022 15:00Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

 

Es werden wieder öffentliche Führungen durch das ORGANEUM in Weener mit seiner Sammlung historischer Tasteninstrumente angeboten. Die Führungen finden jeweils mittwochs um 15.00 Uhr statt.Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses und seiner prächtigen Ausstattung. 
Es wird um telefonische Anmeldung gebeten, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang besteht Gelegenheit, mit einer Spende zur Arbeit der Einrichtung beizutragen. 
Tel: 04951 / 91 22 03 (Frau Bleeker und Team)

Gartenkonzert mit Tänzen aus alter Zeit

Sonntag. 19.06.2022 15:00 Uhr

Weener | ORGANEUM Garten

Norderstraße 18, 26826 Weener

Gartenkonzert mit Tanzmusik des Mittelalters und der Renaissance
Hajo Wienroth (Renaissance-Flöte), Arwen Bouw, Johanne Wienroth (Rebec), Ute Schildt (Laute), Winfried Dahlke (Regal)

Eintritt frei – Spende

Gartenkonzert mit Tanzmusik aus dem Mittelalter, aus Renaissance und Barock


Am Sonntag, dem 19. Juni lädt das ORGANEUM in Weener um 15.00 Uhr zum nächsten Gartenkonzert ein. Auf historischen Instrumenten erklingt Tanzmusik aus dem Mittelalter, aus Renaissance und Frühbarock. Es musizieren Hajo Wienroth (Traversflöten), Marie Wienroth (Traversflöte, Rebec), Arwen Bouw (Rebec, Violine), Ute Schildt (Laute) und Winfried Dahlke (Cembalo). 

 

Auf dem Programm stehen Arrangements zu barocken Tanzmelodien von John Playford und Tanzsätze aus alter Zeit. Das Ensemble spielt auf Instrumenten der Renaissance und des Barock. Sechs Tänzerinnen und Tänzer bereichern die Auffühhrung durch altenglische Tanzchoreographien zu den traditionellen schwungvollen Tanzmelodien. 

Zwar ist eine kühle Witterung vorhergesagt. Dennoch möchten wir den Garten für das Konzert nutzen, wo für Musik und Tanz der passende Rahmen gesetzt ist. 

 

Der Garten und die Organeum-Villa bieten das stimmungsvolle Ambiente für eine fröhliche Stunde der Musik am Sonntagnachmittag.  

Für die Planung werden Anmeldungen telefonisch unter 04951/912203 in den Verwaltungszeiten und per E-Mail unter info@organeum.org gerne entgegengenommen.
 

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten. Die Gartenkonzerte werden durch die Kulturförderung der Ostfriesischen Landschaft, den Förderkreis Organeum in Weener e.V. und den Verein für Orgel- und Musikkultur in der Ems-Dollart-Region (OMGO e.V.) finanziell unterstützt.

Anmeldung und Information: ORGANEUM
 

Musikalische Andacht mit Orgelwerken von J.S.Bach

Mittwoch. 22.06.2022 18.30 Uhr

Weener | Georgskirche

Kirchplatz 1, 26826 Weener

Zum Abschluss der Arp Schnitger-Ausstellung in der Georgskirche lädt die Ev.-ref. Kirchengemeinde zur Musikalischen Andacht ein. LKMD Winfried Dahlke spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach

Eintritt frei – Spende

Zur Musikalischen Andacht spielt LKMD Winfried Dahlke Orgelwerke von Johann Sebastian Bach. Den Rahmen bilden das fröhlich-festliche Präludium und die Fuge D-Dur. Weiter erklingen zwei Choralbearbeitungen aus den "Leipziger Chorälen", "Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist" und "Nun danket alle Gott". Im Zentrum steht die Sonata D-Dur, ein frühes Bach-Werk im Stile von Johann Kuhnau in fünf Sätzen. Der letzte Satz imitiert das Gackern der Hühner (Tonwiederholungen) und den Ruf des Kuckucks. Die Sonate ist klanglich sehr fein und lieblich und „frühsommerlich“.

 

Öffentliche Führung durch das ORGANEUM

Mittwoch. 22.06.2022

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

Eintritt frei – Spende

Es werden wieder öffentliche Führungen durch das ORGANEUM in Weener mit seiner Sammlung historischer Tasteninstrumente angeboten. Die Führungen finden jeweils mittwochs um 15.00 Uhr statt.Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses und seiner prächtigen Ausstattung. 
Es wird um telefonische Anmeldung gebeten, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang besteht Gelegenheit, mit einer Spende zur Arbeit der Einrichtung beizutragen. 
Tel: 04951 / 91 22 03 (Frau Bleeker und Team)

Galante Sonaten zum Auftakt der Kulturnacht

Freitag. 08.07.2022 19.30 - 20.15 Uhr

Leer | Ev.-ref. Große Kirche

Kirchstraße 14, 26789 Leer

Kammermusik zum Auftakt der Kulturnacht in der Großen Kirche
Hajo Wienroth (Traversflöte) und Winfried Dahlke (Cembalo) spielen Kammermusik von J.L. Krebs und J.A. Scheibe

Eintritt frei – Spende

Galante Sonaten zum Auftakt der Kulturnacht in der Großen Kirche


Zur Kulturnacht der Kirchen lassen Hajo Wienroth (Traversflöte) und Winfried Dahlke (Cembalo) am Freitag, dem 8. Juli um 19.30 Uhr in der Großen Reformierten Kirche Sonaten von J.L Krebs und J.A. Scheibe erklingen. Die Kammermusikbesetzung für Traversflöte und obligates Cembalo hat ihren besonderen Reiz darin, dass das Tasteninstrument eine konzertierende Oberstimme übernimmt, die mit der Traversflöte ein musikalisches Zwiegespräch führt.

 

Das Kammermusikprogramm rückt an die Stelle des geplanten Orgelkonzertes. Wegen der Dachbauarbeiten musste die große Orgel zum Schutz eingekleidet werden und kann daher nicht gespielt werden. Der Eintritt ist wie bei allen Veranstaltungen der Kulturnacht frei.

Kalender

Mi. 01. Juni 2022
15:00 Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

So. 05. Juni 2022
17:00 Uhr

Weener | Georgskirche

Kirchplatz 1, 26826 Weener

Das Sonntagskonzert im Monat Juni spielt Thiemo Janssen (Norden)

Eintritt frei – Spende

Mi. 08. Juni 2022
15:00 Uhr

Weener | ORGANEUM

Norderstraße 18, 26826 Weener

Öffentliche Führung mit der Vorstellung der Sammlung historischer Tasteninstrumente. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses.

Eintritt frei – Spende